LKW - Kipper       Fahrzeugbau       

...Technik vom Feinsten!

Home
Volkswagen
Fiat
Ford
Opel
Mercedes
Renault
Peugeot
Citroen
Iveco
Nissan
Zubehoer
Impressum

                                                 Volkswagen

   
        VW Crafter           VW - T5 VW - Taro VW - T4
   

Bei der Herstellung von Kippern für kleine Nutzfahrzeuge sehen wir zwei Möglichkeiten:

                         - den Umbau der vorhandenen Werkspritsche zum Kipper oder

                          - den Aufbau eines Kippers durch Montage auf ein vorhandenes Fahrgestell.

Beide Varianten haben ihre Kundenzielgruppe. Der Umbau ist beliebt im Kommunalbereich und der Aufbau findet          seine Kunden im Handwerksbereich. Preislich unterscheiden sich die Varianten kaum,  da beim Umbau der Preis der Originalpritsche mit berücksichtigt werden muss.

In der Regel sind alle unsere Kipper aus Stahl gefertigt und im Rahmen der Langlebigkeit total feuerverzinkt. Auch die Klappen und das hintere Pendelschott sind aus Stahl (auf Wunsch natürlich auch aus Aluminium). Als Bodenplatte wird wahlweise Siebdruckholzplatte oder 3 mm verzinkte Stahlplatte  angeboten.                                                                                                                                                                                       Zur Verwendung kommt ein elektrohydraulisches Kipp-Aggregat. Hinsichtlich des Fahrzeuges bedarf es also keiner      weiteren Vorbereitung. Aus Sicherheitsgründen ist das Aggregat mittels eines Hauptschalters und einer Sicherung vom Fahrzeugnetz getrennt. Die Bedienungsknöpfe befinden sich im Armaturenbrett oder es wird eine Fernbedienung  mitgeliefert.  Fangkette und Reparaturstütze gehören zum Lieferumfang.                                                                                                                                                                     Die Kipper werden hergestellt nach den Aufbaurichtlinien von VW und entsprechen der StVZO.

Verschiedene Mehrausstattungen gehören zu unserem Lieferprogramm.

 

 

Wichtigste Kundenvorteile

  • Langlebigkeit durch Feuerverzinkung
  • Geringes Mehrgewicht durch Verwendung von Stahlträgern (keine schwere Blechkonstruktion).
  •  Beispiel: Beim Umbau einer VW T5 Pritsche (Doppelkabine - kurzer Radstand) zum Kipper erfolgt eine Nutzlastverringerung um nur 150 kg.
  • Verwendung von einfachen mechanischen und hydraulischen Komponenten - keine Automatikfunktionen
  • Geringer Preis durch Standardisierung des Produkts

 

  Preisliste für Endkunden (jeweils zzgl. Mwst.)
 

Neuaufbau Kippers auf ein Fahrgestell

Umbau aller VW - Modelle  Originalpritschen zum Kipper
Beispielfahrzeuge Länge des Aufbaus Preis in EUR   Preis in EUR  
Taro 4700,-

T5               RS 3400    Doppelkabine

  2150 mm 4850,- 3850,-
T5               RS 3000    Einzelkabine   2450 mm 4460,- 3850,-
T5               RS 3400    Einzelkabine   2850 mm 5280,- 4000,-
Crafter 35    RS 3250   Einzelkabine,    2700 mm 5280,- 3800,-
Crafter 35    RS 3665   Doppelkabine     2650 mm 5280,- 4070,-

Crafter 35    RS 4325   Doppelkabine

  3300mm 5470,- 4300,-

Crafter 35    RS 3665   Einzelkabine

  3250 mm 5470,- 4230,-
Crafter 35    RS 4325   Einzelkabine   4100 mm 5850,- 4300,-
Crafter 50    RS 3250   Einzelkabine 4290,-
Crafter 50    RS 3665   Doppelkabine   2850 mm 5550,- 4290,-
Crafter 50    RS 4325   Doppelkabine   3300 mm 5780,- 4400,-
Crafter 50    RS 3665   Einzelkabine   3500 mm 5780,- 4400,-

Crafter 50    RS 4325   Einzelkabine 

  4200 mm 6300,- 4780,-
             DEKRA - Abnahme für alle Fahrzeuge   151,- €  (zzgl.Mwst.)
 

Mehrausstattungen 

 

  Preise zzgl. gesetzl. Mwst.

Fahrerhausschutzgitter

       350,- €

Gartenbaugitter

     1100,- € bis1500,-€

 

 

Alu-Bordwände (statt Stahl)

       220,- €

Vollaluminiumausführung (Rahmen und Klappen)

     1280,- €

Lackierung der Klappen ( in Wagenfarbe )

       480,- €

Bordwanderhöhung

       850,-

 

 

Unterflurbox Alu           

   ab 290,- €

Unterrollschutz Alu

         30,- €

 

 

Gelbes Rundumlicht auf Fahrerhaus montiert

       220,- €

Gelbes Rundumlicht auf Stativ für Kipperbetrieb

       330,- €

Xenonblitzleuchte statt Rundumlicht

zusätzlich je 100,-

Vorwarnleuchte

 

 

 

Halterung für Besen und Schaufel

        40,- €

Netz zur Ladungssicherung mit Haken an Bordwänden

        60,- € bis 80,-€

Plane und Spriegel je nach Höhe und Ausführung

    

                                (Bsp.: T5 DoKa in Fahrerhaushöhe)  ab  950,- €

                                (Bsp.: Crafter EKa langer RS, Höhe 1800mm)

     1950,- €

   

Spoiler

      690,-€

 

 

Ladeschwenklift

auf Anfrage

Rampe

Kranaufbau

 

Informationen zu weiteren Produkten unserer Firma erhalten Sie unter:

www.burgstall-fahrzeugbau.de

www.fahrzeugbau-burgstall.info

www.aluminium-box.de

www.automobil-apotheke.de

www.tierarztapotheken.de

www.pickup-hardtop.de

Kontaktinformation

Telefon
0049- (0)39364 -40027
Fax
0049-(0)39364-93531
Postadresse
Burgstall Fahrzeugbau GmbH
Lindenstr. 49
E-Mail  
          info@burgstall-fahrzeugbau.de
Copyright © 2008 Burgstall Fahrzeugbau GmbH
Stand: 27.01.13